100. Saugbagger Camburg

100. Saugbagger aus Camburg – RSP-Werk feiert Meilenstein

Es war zu Beginn ein Wagnis: Als im 2018 der insgesamt dritte RSP Produktionsstandort in Camburg eröffnet wurde, blickte man zwar optimistisch aber doch mit großen Aufgabenstellung auf das Projekt und die Entwicklung dort.

Doch die Herausforderungen nach der Werkseröffnung sind mittlerweile umfassend bewältigt und der Produktionsstandort trägt nach nunmehr zwei Jahren einen großen Teil zum stetigen Wachstum der RSP-Gruppe bei.

Bestes Beispiel war nun die Fertigstellung des 100. Saugbaggers am Standort – und das musste natürlich gefeiert werden. Heiße Rostbratwürste erfrischende Getränke und kleine RSP-Geschenke sorgten für den richtigen Rahmen dieses historischen Tages.

Da ließen es sich auch die Geschäftsführung samt den RSP-Gründern Marina und Karl-Heinz Renger nicht nehmen, den Kolleginnen und Kollegen in Camburg Respekt und Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit auszusprechen. Und dabei machte die Unternehmensleitung klar, dass man auch weiterhin auf einen kompetenten und leistungsstarken Standort im Saale-Holzland-Kreis baue. So wird, auf Grund der weiter steigenden Nachfrage nach RSP-Maschinen, weiter investiert. Neben den Bereichen Lager, Inbetriebnahme und Sozialräumen wird auch in mehr Arbeitsstellen investiert werden.

Gute Nachrichten also für den Standort Camburg und die dortigen Kolleginnen und Kollegen. Wenn auch die sich an diesem Tag über eine ganz andere Sache besonders freuten: Ein Gruppenfoto mit dem Jubiläumssaugbagger.