Aktuelle Informationen

Zur aktuellen Lage bei RSP: Folgen des Corona-Virus

­­­

Saalfeld, den 24.03.2020


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kunden, Partner, Lieferanten und Freunde von RSP,


das neuartige Corona-Virus hat auf alle Bereiche unseres Lebens immense Auswirkungen und stellt auch uns vor bisher nicht gekannte Herausforderungen.

Wir haben in dieser ungewohnten Situation eine besondere Verantwortung – sowohl für unsere Kunden und Partner als auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser vorrangiges Ziel ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden all jener zu schützen, die täglich für RSP ihr Bestes geben, sowie unseren Teil zur Eindämmung der Pandemie beizutragen.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben wir bereits mit der Ankunft der Corona-Welle in Europa, umfassende Maßnahmen zur Sicherstellung der persönlichen Gesundheit an unseren Standorten getroffen. Auch, um die beispiellos arbeitenden Fachkräfte in Arztpraxen, Pflegeheimen und Kliniken zu würdigen und zu entlasten.

Trotz all unserer weitreichenden Schritte, die wir täglich den veränderten Gegebenheiten anpassen, müssen wir der aktuellen Weltlage Rechnung tragen: In zahlreichen Ländern in denen unsere Kunden, Partner und Lieferanten zu Hause sind, ist das öffentliche Leben teilweise komplett zum Erliegen gekommen. Eine Situation, die große Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung in den einzelnen Regionen hat – und schlussendlich auch auf die Produktion unserer RSP-Saugbagger.

Dem außergewöhnlichen Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen vor Ort sowie unserer Partner weltweit ist es zu verdanken, dass wir dennoch in diesen turbulenten Zeiten unsere Produktion aufrechterhalten können, wenn auch in reduziertem Maße. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass auch wir mit den aktuellen Rahmenbedingungen ringen und es zu Verzögerungen bei der Bereitstellung Ihres neuen RSP-Saugbaggers kommen kann. Hinzu kommt, dass durch Grenzschließungen und Einreiseverbote innerhalb Europas einige Maschinen vorerst nicht an ihren Bestimmungsort gebracht werden können.

Selbstverständlich ist aber unser Kundendienst auch in dieser noch nie dagewesenen Situation für Sie immer erreichbar und unterstützt Sie wie gewohnt mit umfangreichen Service zu Ihrem RSP-Saugbagger.

 

So sind wir für Sie weiterhin erreichbar:

 

Allgemeiner Kontakt                                         Service Kontakt

Telefon: +49 3671 5721 0                                 Telefon: +49 3671 5721 27

E-Mail: info@rsp-germany.com                         E-Mai: service@rsp-germany.com

 

Seien Sie versichert, dass wir nichts unversucht lassen, um baldmöglichst wieder im gewohnten Umfang für Sie da zu sein. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute - vor allem Gesundheit. Wir freuen uns schon jetzt auf ein baldiges, persönliches Wiedersehen.

 

Mit freundlichen Grüßen


Patrick Renger                                                 Anne Graber                                        Jens Graber

Geschäftsführer                                               Geschäftsführerin                                 Geschäftsführer