RSP-Saugbagger_COREUM

Leistung erleben - RSP-Sauger ab sofort bei Dauerausstellung Coreum
31.03.2021

Der westlichste RSP-Standort liegt ab sofort am Rhein. Mit der Ankunft des grauen ESE 6 im hessischen Stockstadt, präsentiert sich das thüringische Familienunternehmen mindestens bis 2023 auf dem Coreum-Gelände – und das exklusiv als einziger Saugbagger-Hersteller.

Bevor der Doppelventilationssauger an seinem neuen Standort ankam, wurde er natürlich am Stammwerk Saalfeld noch ansehnlich „verziert“: Das innovative RSP-Wirkprinzip auf der einen, die vielseitigen Einsatzgebiete auf der anderen Seite, zeigen auch dann was das Kraftpaket kann, wenn es einmal gerade doch stillsteht.

Neben dem Ausstellungsplatz für den Saugbagger hat RSP durch die Kooperation mit dem Coreum noch weitere Vorteile: So kann sich das Unternehmen in einer individuellen Markenbox mit allerlei Informationsmaterial präsentieren - hierzu wurde auch der bestehende Imagefilm auf den neuesten Stand gebracht. Außerdem können die Räumlichkeiten des Messegeländes von RSP für Veranstaltungen aller Art genutzt werden.

Das Ausstellungszentrum Coreum ist in seiner Form als Innovations-, Messe-, und Veranstaltungsplattform für die Baubranche einzigartig. Rund 40 Firmen präsentieren sich dort in Hallen und auf dem Freigelände. Das Besondere: Durch praxisnahe Vorführungen erhalten Interessierte, Branchenkenner und potenzielle Kunden einen hautnahen Eindruck von der Leistungsfähigkeit der Maschinen – und ab sofort auch von RSP-Saugbaggern.

 

Bild: Keep it simple: Was auf der Außenhaut des Saugbaggers so einfach aussieht, ist hohe Ingenieurskunst. Durch die Darstellung wird das RSP-Saugprinzip auf einen Blick erklärt.
Foto
: RSP GmbH